Während das BLS Logistik-Leitsystem die Abwicklung in und an Werken/Standorten automatisiert, unterstützt die Software von TachoEASY die Organisation in bzw. an Fahrzeugen. Eine neu entwickelte Schnittstelle verbindet nun beide Systeme und bietet damit ein breites Feld für weitere Optimierungen in der Transportabwicklung.

Die Schnittstelle direkt in den LKW: BERTHOLD und TachoEASY machen es möglich.

Die beiden Unternehmen BERTHOLD und TachoEASY haben Einiges gemeinsam:
Beide gelten als Pioniere in der Automatisierung von Transportabwicklung, setzen auf flexible Lösungen und haben die Bedürfnisse des Kunden im Fokus.

Dass sich eine projektbezogene Zusammenarbeit beider Unternehmen zu einer verlässlichen und fruchtbaren Partnerschaft entwickelt hat, ist also kein Zufall.

Der neue Partner von BERTHOLD

TachoEASY entwickelt innovative Software- und Telematik-Systeme für Speditions-, Transport- und Logistikunternehmen.

Das Unternehmen mit Standorten in Österreich und Deutschland zählt zu den führenden Anbietern von Transport- und Logistik-Software und unterstützt mit der Software BlueLOGICO® Disponenten bei der Abwicklung von Aufträgen, um für jeden Auftrag die jeweils am besten geeignete Route und den jeweils am besten geeigneten Fahrer auszuwählen.

In BlueLOGICO® können dabei Aufträge direkt angelegt oder eingespielt werden. Verwenden die Fahrer die TEOS®-App oder das DriverDisplay, so können die Aufträge über eine sichere Datenverbindung direkt auf das Tablet oder Smartphone der Fahrer geschickt werden.

Über 40.000 Unternehmen nutzen bereits Lösungen von TachoEASY für automatisierte Auftragsabwicklung, digitales Datenmanagement und zur die Einhaltung von gesetzlichen Anforderungen im Transportwesen.

NEU: Schnittstelle BLS <-> TachoEASY

BERTHOLD schuf nun in enger Zusammenarbeit mit TachoEASY eine sichere Schnittstelle für den automatisierten Datenaustausch zwischen dem selbstentwickelten BLS Logistik-Leitsystem und der Software von TachoEASY.

Die Neu-Entwicklung ermöglicht die automatisierte Datenübergabe wie beispielsweise zu geplanten Touren direkt an die Software von TachoEASY. Diese erstellt die optimale Route und organisiert die Abwicklung der einzelnen Baustellen/Lieferadressen.

BLS übergibt dazu auch einen PDF-Lieferschein, der nach Quittierung durch den Endkunden am TachoEASY Tablet wieder an BLS zur Ablage retourniert wird.

Eine weitere nutzbringende Anwendung ist die automatisierte Übergabe von Geo-Daten aufgestellter Baustoff-Silos, deren Tausch/Abholung ressourcenschonend einplant bzw. disponiert werden kann.

Laufende Weiterentwicklung geplant

Diese Schnittstelle birgt ein hohes Nutzen-Potential für zahlreiche weitere Anwendungen in verschiedensten Branchen, weshalb die Weiterentwicklung durch beide Unternehmen vorangetrieben wird.

Für weitere Information zu diesem Thema stehen wir gerne zur Verfügung!

Kontakt

Das könnte sie auch interessieren
BERTHOLD liefert Logistik-Leitsystem an HKW Aarberg AG
Renergia profitiert von professioneller System-Betreuung
LED Display: neue Komponente für Anzeigesysteme im Außenbereich
Großauftrag von ROHRDORFER