BERTHOLD stellt das Management breiter auf und rüstet sich damit für den weiteren Ausbau der Marktposition.

Das Management-Team von BERTHOLD (v.l.n.r.): Ing. Christian Hauser, Maria Medved, Joachim Berthold, MAS, Ing. Thomas Braun
Das Management-Team von BERTHOLD (v.l.n.r.): Ing. Christian Hauser, Maria Medved, Joachim Berthold, MAS, Ing. Thomas Braun

Die durchgängig gute Auftragslage sowie das erfreuliche Wachstum bei Marktanteilen hatten Geschäftsführer Joachim Berthold bereits veranlasst, das erfolgreiche Team in den vergangenen 2 Jahren entsprechend personell auszubauen.

Mit Anfang 2022 wurde in Folge nun auch das Management des österreichischen High-Tech Anbieters breiter aufgestellt.

Mit Ing. Thomas Braun übernimmt einer der erfahrensten Techniker die Position des CTO/technischen Leiters mit Prokura und steigt in die Geschäftsleitung von BERTHOLD ein.

T. Braun tritt damit in die Fußstapfen von Firmengründer Rudolf Berthold, der wunschgemäß bereits mit 01.01.2020 vollständig in den Ruhestand gewechselt ist.

Ing. Christian Hauser, langjähriger, erfolgreicher Projektleiter und eine der tragenden Säulen des Unternehmens, wurde ebenso die Prokura erteilt.

Die neue Geschäftsleitung: CEO Joachim Berthold, MAS, CFO Maria Medved und CTO Ing. Thomas Braun

Gefestigt wird auch die Ebene der Projektleiter, die mit Ing. Martin Grill und Ing. Sandro Aschenbrenner um zwei äußerst erfahrene und langjährige Mitarbeiter verstärkt wird.

Alle Kunden und Partner von BERTHOLD können somit auch in Zukunft auf ein starkes und schlagkräftiges Team zählen, in dem an jeder Position äußerst engagierte Experten arbeiten.

Wir gratulieren herzlich und wünschen dem verstärkten Management viel Erfolg bei der Erreichung der gesteckten Ziele!

Das könnte sie auch interessieren
Schwierigen Zeiten mit Flexibilität begegnen
Erweiterung des BERTHOLD Firmensitzes in der Zielgeraden
Internes
Gut organisiert: Österreichs Abfall- und Entsorgungsbetriebe