Erneut konnte BERTHOLD einen bedeutenden Auftrag an Land ziehen: ROHRDORFER fand in dem österreichischen High-Tech Unternehmen den kompetentesten Partner für automatisierte Versandlogistik. Für BERTHOLD ist das der größte Auftrag seit Firmenbestehen.

Das neue BLS Logistik-Leitsystem von BERTHOLD soll in naher Zukunft an 8 Standorten der ROHRDORFER für rasche Auftragsabwicklung und effiziente Versand- und Lieferlogistik sorgen.

Die Freude bei Geschäftsführer Joachim Berthold, MAS und seinem Team ist groß:
Nach einer umfassenden Beratungs- und Planungsphase erhielt BERTHOLD den Zuschlag zur Lieferung und Integration des BLS Logistik-Leitsystem bei ROHRDORFER Zement. Auftraggeber ist die Südbayerisches Portland-Zementwerk Gebr. Wiesböck & Co. GmbH (SPZ).

„Das neue BLS Logistik-Leitsystem von BERTHOLD soll in naher Zukunft an 8 Standorten der ROHRDORFER, Sparte Zement, für rasche Auftragsabwicklung und effiziente Versand- und Lieferlogistik sorgen.“ umreißt GF Joachim Berthold den Auftragsumfang.

Die Implementierung ist für Herbst 2020 bzw. Anfang 2021 in den Werken Rohrdorf, Neubeuern, Eiberg, Fischbach, Kiefersfelden, Zolling sowie an den Standorten der Firma Zementwerk Hatschek GmbH in Gmunden und Ebensee geplant.

Das könnte sie auch interessieren
BERTHOLD liefert Logistik-Leitsystem an HKW Aarberg AG
Renergia profitiert von professioneller System-Betreuung
LED Display: neue Komponente für Anzeigesysteme im Außenbereich
Besuch aus der Schweiz: Werkabnahme Limeco bei BERTHOLD