Rudolf Berthold Ges.m.b.H zeigt Möglichkeiten, wie Sie in Ihrer Versand-Logistik Geld und Nerven sparen können:

Weg von halbherzigen Lösungen …

Eine Brückenwaage und eine Software für die Verwiegung – für viele Unternehmen eine "zufriedenstellende" Lösung.
Zitat:"Den Rest machen wir dann manuell oder mit unserem ERP-System."

Doch im Arbeitsalltag hält sich die "Zufriedenheit" bei Mitarbeitern, Unternehmern, aber leider auch oftmals bei deren Kunden in Grenzen. Individuelle Prozesse und Anwendungen Ihres Unternehmens lassen sich in Standardlösungen nämlich nicht oder nur halbherzig abbilden.

… hin zur flexiblen Komplettlösung

Je mehr Prozessschritte Sie durch Ihr Logistiksystem abdecken, umso wettbewerbsfähiger wird Ihr Unternehmen arbeiten.
Einerseits unterliegen diese Prozessschritte jedoch laufenden Änderungen, andererseits sind auch die Investitionskosten im Auge zu behalten.
Flexibilität, rasche Konfiguration und einfache Erweiterbarkeit sind daher wichtige Attribute für Versandautomationssysteme.

Hier einige Anregungen für Ihre Versandlogistik:

Disponieren Sie mit System

Binden Sie die Planung der Abholungen und Zulieferungen in Ihr Logistiksystem ein. Von Vorteil ist dabei die Möglichkeit Rahmen- und Einzelaufträge abwickeln zu können.
Frächter, Kunden und Ihre Mitarbeiter können so rasch und unkompliziert über Internet Fahrzeuge und Aufträge aktuell halten.
So können auch nicht versierte Fahrer ohne Unterstützung sicher und einfach Waren abholen.
Und Sie können Ihr Lager/Ihre Produktion laufend dem Bedarf anpassen.

LKW automatisch erfassen

Ein wichtiger Schritt in Richtung effizienter Logistikautomatisierung ist die automatische Identifikation der Fahrzeuge vor der Verwiegung. Der gesamt Geschäftsfall kann dadurch eindeutig, sicher und rasch zugeordnet werden.

Setzen Sie auf minimale Wartezeiten

Wartezeiten bei Abholungen und Zulieferungen sind für alle Beteiligten ein enormer Kostenfaktor.

Wer heute rasch liefern kann, sichert sich hohe Kundenzufriedenheit und wird eine entsprechende Marktposition erobern und halten können.

Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer von der Ankunft bis zur Schlusswägung bei der Ausfahrt inklusive Erstellung der Lieferpapiere kann auf wenige Minuten verkürzt werden:

Ein vollautomatisches Logistiksystem aus unserer Produktpalette schafft eine Reduktion der Wartezeit um mehrere hundert Prozent gegenüber herkömmlichen Systemen.

Selbstbedienung

Selbstbedienung und vollautomatische Abwicklung mit vielen Prüfungen vereinfachen nicht nur die Bedienung, sondern schließen auch Fehler und Manipulationen nahezu aus.

Eingeschränkte Abhol-/Anlieferzeiten verursachen Wartezeiten und Kosten.
Ein Dauerbetrieb hingegen ermöglicht die Geschäftsfallabwicklung auch am Abend und in der Nacht ohne Versandpersonal. Die Ausstellung aller Frachtpapiere erfolgt automatisch und ohne Zeitverlust. Diese können dann vom Fahrer bei der Ausfahrt, ohne Verlassen des Fahrzeuges, entnommen werden.

Für Ihr Unternehmen bedeutet das:
Größere Mengen in kürzerer Zeit und somit bestmögliche Ausnutzung der vorhandenen Ressourcen.

Qualitätsaufzeichnungen

Je nach Produkt kann der Anlieferzustand Auswirkungen auf die Verrechnung nach sich ziehen (z.B. Feuchtegehalt). Die Ergebnisse der Produktanalyse sollen eindeutig zuordenbar sein. Durch eine Abbildung direkt im Logistiksystem werden relevante Daten durchgängig aufgezeichnet und können so jederzeit für Auswertungen herangezogen werden.

Bringen Sie alle Geschäftsfälle unter einen Hut

Vermeiden Sie Parallellösungen: Alle An- und Auslieferungen von Halbfertig- und Fertigprodukten, Rohstoffen und Energieträgern, Verbrauchs- und Sondermaterialien sollten von einem System bearbeitet werden.
Eine detaillierte, einheitliche Nachvollziehbarkeit aller Geschäftsfallschritte gewährleistet hohe Qualität und Sicherheit.

Laufende Kontrolle der Kosten

Die effektivste Kostenkontrolle erhalten Sie nur durch lückenlose, einheitliche Darstellung des gesamten Materialflusses sowie der gegenseitigen Einflüsse.

Angebot, Auftragserfassung, Disposition, Zu- und Auslieferung, Verwiegung, Identifikation, Silo- und Containerverwaltung, Produktprüfung im Labor, Bedienerführung und Verwaltung, bis hin zur Fakturierung – alle Prozesse automatisiert in einem einzigen System abbilden zu können, sorgt für Transparenz und Kostensicherheit -und dies bei geringstmöglichen laufenden Kosten.
 

Rudolf Berthold Ges.m.b.H ist Spezialist für Versand- Automations-Systeme mit mehr als 25 Jahren Erfahrung als kompetenter Partner bei einer Vielzahl von Projekten in ganz Europa. Die 100%-ige Zufriedenheit unserer Kunden steht im Zentrum unserer Arbeit.

Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei der Analyse Ihrer vorhandenen Versand-Logistik:
Kontakt
 

Das könnte sie auch interessieren
Neues BLS-Modul: Das KUNDENPORTAL
Jahresbericht 2020 des Geschäftsführers
BERTHOLD liefert Logistik-Leitsystem an HKW Aarberg AG
Renergia profitiert von professioneller System-Betreuung