Das Logistikleitsystem BLS ist bekannt für seine hohe Flexibiliät und freie Konfigurierbarkeit.
Dies erlaubt uns auch für nicht vordisponierte Fahrzeuge wirtschaftliche Lösungen für die automatisierte, teilautomatisierte oder zumindest unterstützte Abwicklung anbieten zu können und für eine Erhöhung der Werkssicherheit zu sorgen, wie zum Beispiel für

  • Botendienste
  • Anlieferungen mit Privatfahrzeugen
  • Reparaturdienste
  • Besucher
  • Mitarbeiter
  • gewerbliche Einzelanlieferungen

Zwei Beispiele aus der Praxis:

Privatanlieferungen im Recyclingcenter Sturzgasse /Graz

Das Sammelzentrum ist auch Anlaufstelle für Gewerbe- und Privatmüll und wurde kürzlich mit dem Logistikleitsystem BLS ausgerüstet.

Im Zuge dieses Projektes können – dank der frei konfigurierbaren Prozesse von BLS – auch private Anlieferungen automatisiert abgewickelt werden: sie erhalten dazu eine eigene Ein- und Ausfahrt samt Waage, Kennzeichenerfassung, Ticketsystem und automatisierter Abrechnung.

Selbst der Kassenautomat wird voll in das Logistikleitsystem integriert und so werden sämtliche Geschäftsfälle mit EINER Software in EINER Datenbank abgebildet. Eine Aufgabenstellung, die einmal mehr die Flexibilität der Rudolf Berthold Ges.m.b.H. beweist.

Sicherheitsüberwachung bei Wien Energie

Bereits vor mehreren Jahren haben die hohe Sicherheitsstandards Wien Energie veranlasst, ein Zutrittssystem für das Werk Spittelau zu installieren:

Neben den Anlieferfahrzeugen werden nun auch Fahrzeugdaten von Lieferanten und Besuchern mittels automatisierter Kennzeichen- und Bilderfassung über digitale Videosysteme aufgezeichnet.

Zusätzlich wird auch die Anzahl der Personen im Fahrzeug erfasst. Dies gewährleistet höchste Sicherheit im Gefahrenfall, wie z.B. einer erforderlichen Evakuierung: Die Anzahl der Personen und Fahrzeugen am Werkgelände ist im Alarmfall jederzeit abrufbar.
Sämtliche einfahrenden Fahrzeuge werden bei der Ausfahrt auch wieder "abgemeldet".

Hinweis: Datenschutz ist ein wesentlicher Bestandteil des Sicherheitskonzeptes: Höchstmögliche Sicherheit in der IT-Landschaft gewährleistet größtmögliche Datensicherheit.
Ebenso werden Daten von Besucher-Fahrzeugen – es werden keine personenbezogenen Daten erhoben – nur für die Dauer des Aufenthaltes am Werksgelände gespeichert und beim Verlassen automatisch gelöscht.

Wir beraten Sie gerne! > Kontakt
 

Das könnte sie auch interessieren
BERTHOLD liefert Logistik-Leitsystem an HKW Aarberg AG
Renergia profitiert von professioneller System-Betreuung
LED Display: neue Komponente für Anzeigesysteme im Außenbereich
Großauftrag von ROHRDORFER