Das gilt vor allem für Unternehmen die loses Schüttgut oder Großgebinde versenden oder geliefert bekommen, z.B.:
 

  • Baustoffe wie Beton, Zement, Kalk, Putz, Fertigmörtel, Gips, Kies, Schotter,…
  • Waren für die Chemie-oder Kunststoff-Industrie
  • Abfälle wie Hausmüll oder Sondermüll
  • Lebensmittelindustrie
  • Biomasse wie Hackschnitzel, Biomüll, biogene Brennstoffe wie Hackschnitzel oder Pellets

Basis für nachhaltige Kosteneinsparungen sind dabei rasches und exaktes Verwägen, sichere Identifizierung von Ware und LKW sowie Automatisierung der Verrechnung und der weiteren Geschäftsprozesse.

Seit über 20 Jahren beschäftigen wir uns mit dieser Thematik der Logistikleitsysteme und entwickeln, liefern und warten erfolgreich komplette Versandautomationssysteme.

Das RBS-Versandautomationssystem

Für 2010 haben wir uns vorgenommen, ein Logistikleitsystem mit einfachster Bedienung und geringen Investionskosten zu schaffen, ohne jedoch an Qualität einzubüßen. Das neue System wird somit besonders für KMU geeignet sein.
Ab sofort steht mit dem RBS-Versandautomationssystem dieses extrem günstige System zur Verfügung.

Top-Entwicklung für KMU

Das RBS-Versandautomationssystem rechnet sich innerhalb kurzer Zeit und wird damit der Hauptanforderung voll gerecht.
Ein- und Ausfahrtsanlagen, Hard- und Software sowie die Bedienelemente sind speziell auf die Bedürfnisse von typischen Geschäftsfällen kleinerer und mittlerer Unternehmen abgestimmt.

Am Stand der Technik

Neueste Technologien wie Virtualisierung ziehen mit dem RBS-System nun auch in Versand-Lösungen für KMU ein.
Alternativ stehen 2 neue Zentralen (bestehend aus Server, USV, Netzwerkkomponenten und Zubehör) für die Abwicklung sämtlicher Systemfunktionen zur Verfügung.Der Einsatz neuester Hardware-Technologien sorgt dabei für geringen Platzbedarf.

Wichtig für die Akzeptanz im Einsatz ist die optimierte Bedieneroberfläche.
Ebenfalls neu: Die Ein- und Ausfahrtsterminals ("Vororte") – siehe dazu den Blogbeitrag "Die Visitenkarte Ihres Unternehmens – der Vorort".

Was das alles bringt?
Wie ein RBS-Versandleitsystem speziell für Ihren Anwendungfall aussieht?
Wo können in Ihrem Unternehmen weitere Kosten in der Versandabwicklung eingespart werden?
Und: wann ist mit einem Return of Invest zu rechnen?

Bleistift spitzen und durchrechnen

Wir helfen Ihnen gerne bei der Beantwortung dieser Fragen –
rufen Sie uns an, senden Sie uns ein E-Mail oder vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch: Kontakt

Der richtige Schritt in die richtige Richtung.
 

Das könnte sie auch interessieren
BERTHOLD liefert Logistik-Leitsystem an HKW Aarberg AG
Renergia profitiert von professioneller System-Betreuung
LED Display: neue Komponente für Anzeigesysteme im Außenbereich
Großauftrag von ROHRDORFER