Unbesetzte Außenstellen oder Lagerplätze mit Zutrittskontrolle, Anlagensicherung, Geländesicherung sind typische Anwendungsgebiete für Videokameras. Sind diese Kameras jedoch analog, und möchte man diese zentral ansteuern, so stößt man rasch an die Grenzen der Übertragungsdistanz.

Ab sofort lösen wir diese Einbindungen von analogen Kameras mittels Video Encoder / Decoder aus dem Portfolio von AXIS:

Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung auf dem Video- und Netzwerksektor haben wir damit einen der bedeutendsten Produzenten zu unserem Partner gemacht. Axis ist weltweit mit mehr als 780 Mitarbeitern in 20 Ländern direkt vertreten. Über globale Partnerschaften über Vertriebspartner, Vertragshändler und Systemintegratoren ist AXIS in mehr als 70 Ländern präsent. Das kommt uns gerade bei unseren Auslandsprojekten sehr entgegen.

Als Hersteller der ersten Netzwerkkamera der Welt hat Axis eine große Auswahl an industrietauglichen Fix- und Dome Kameras. Hier reicht das Spektrum von Kameras mit geringer Auflösung (640×480) bis zu HD/Megapixel Kameras (1920×1080 oder 1600×1200).
Speziell bei Video Encoder / Decoder ist die Firma Axis sehr breit aufgestellt. Diese ermöglichen uns Kundenwünsche wie bestehende analoge Kameras ins Videonetzwerk zu integrieren, aber auch analoge Videosignale über größere Distanzen (20km und mehr) zu transferieren.

Das könnte sie auch interessieren
BERTHOLD liefert Logistik-Leitsystem an HKW Aarberg AG
Renergia profitiert von professioneller System-Betreuung
LED Display: neue Komponente für Anzeigesysteme im Außenbereich
Großauftrag von ROHRDORFER