Kleine Ursache – großer Mehraufwand

Im Werk Simmering der Fernwärme Wien werden täglich tausende Tonnen Müll angeliefert.
In der Praxis kommt es dabei immer wieder zu Qualitätsproblemen:

Fehlerhafte Deklaration wie z.B. Baurestmassen vermischt mit Metallrohren, aber auch lecke Fässer oder Gasflaschen – all diese Produkte erfordern eine gesonderte Behandlung. Dies verursacht enormen Mehraufwand und somit auch Mehrkosten.

Die gesicherte Dokumentation über den Produktzustand bei Anlieferung gestaltete sich bisher aufwendig.

Eine APP schafft Abhilfe und spart Kosten

Ein einfaches Smartphone – ausgestattet mit einer App von Rudolf Berthold Ges.m.b.H – ermöglicht nun eine rasche Dokumentation des angelieferten Produktes bzw. dessen Zustand direkt an der Werkseinfahrt.

Die erforderlichen Arbeitschritte sind denkbar einfach:

  • Am Smartphone die vorgemerkte Anlieferung auswählen
  • Fotos oder Video vom Zustand der LKW Ladung erstellen
  • Das Abspeichern und Hinterlegen beim entsprechenden Geschäftsfall erfolgt automatisch.

Somit ist der Anlieferzustand des jeweiligen Geschäftsfalles jederzeit in der Datenbank abrufbar.
atenbank abrufbar.

Eventuelle Mehrkosten werden damit zuordenbar und können entsprechend auch verrechnet werden.

Sichere Datenverbindung

Die Datenverbindung des Smartphones zum Server erfolgt dabei über eine VPN Internetanbindung.
Das bedeutet höchste Sicherheit bei der Datenübertragung und höchstmögliche Bewegungsfreiheit bei der Erstellung der Fotos/Videos, da es kein Limit in der Übertragungsdistanz gibt (wie es z.B. mit WLAN der Fall wäre).

Gerne erstellen wir auch für Ihr Unternehmen individuelle APP’s, die Ihnen helfen Kosten zu sparen.

Kontakt

Das könnte sie auch interessieren
BERTHOLD liefert Logistik-Leitsystem an HKW Aarberg AG
Renergia profitiert von professioneller System-Betreuung
LED Display: neue Komponente für Anzeigesysteme im Außenbereich
Großauftrag von ROHRDORFER