Das High-Tech Unternehmen BERTHOLD erweitert seinen Firmensitz in Pottendorf und schafft mehr Raum und beste Infrastruktur für das erfolgreiche & wachsende Team an Spezialisten.

Mehr Platz und modernste Infrastruktur: BERTHOLD baut aus.

Seit 1991 liegt der Firmensitz von BERTHOLD in Pottendorf/Niederösterreich. Neben dem zu Beginn errichteten Gebäude wurde im Jahr 2005 bereits kräftig investiert und ein Neubau als moderner Standort mit zwei weiteren Hallen und Lagerflächen geschaffen.

Nun benötigt BERTHOLD mehr Platz für personelle Expansion, wie GF Joachim Berthold, MAS betont: „Aufgrund der ausgesprochen guten Auftragslage ist das BERTHOLD Team bereits in den vergangenen 2 Jahren um ein gutes Drittel gewachsen.“ und ergänzt: „Wir möchten weiterhin gesund wachsen, um unseren Kunden bestmögliche Lösungen zeitnah bieten zu können. Ein weiterer Ausbau des Teams ist daher nicht ausgeschlossen.“

Der markante Neubau aus 2005 und der rückseitig gelegene Altbau verschmelzen zu einem größeren, modernen Arbeitsumfeld.

„Unsere Mitarbeiter sollen durch bestmögliche Infrastruktur in ihrem erfolgreichen Tun unterstützt werden. Der Erfolg des Unternehmens basiert auf ihrem außergewöhnlichem Einsatzwillen und der hohen Motivation. Dieses engagierte Team wollen wir mit der Investition stärken und Ihnen ein modernes Arbeitsumfeld bieten.“

Geplant ist die fließende Integration des derzeit ungenutzten Altbaus in den vorhandenen Neubau und die Erweiterung/Aufstockung auf eine durchgehende zweite Etage.

So entsteht ein durchgängiges Gebäude mit einheitlichem Gesamtbild.

An der Rückseite entstehen modernster Office Space und Räume für ein gesundes Miteinander.

Modernster Office space …

Ein Teil der neu entstehenden Flächen wird als Office space genutzt:
Zusätzliche, geräumige Arbeitsplätze mit modernster Ausstattung sowie ein weiterer Besprechungsraum mit interaktivem Whiteboard und der entsprechenden Technik für Onlinemeetings im Team bilden die größte Nutzfläche.

Ein eigener „Silentroom“ steht allen Mitarbeitern als Rückzugsort für Arbeiten, die besonders hohe Konzentration erfordern, zur Verfügung.

Ein neues Eingangsportal führt vom Mitarbeiterparkplatz direkt in die neu gestalteten, barrierefreien Bereiche.

… und Räume für ein gesundes Miteinander

Großzügige Flächen sind für ein gutes und gesundes Miteinander vorgesehen:
Komplett neue Sozialräume mit angeschlossener Kantine, die auch als Ort des gemeinsamen Feierns dienen sollen, waren von Beginn an in der Planung ein zentrales Thema. Eine große Außenterrasse ergänzt diesen wichtigen Erholungsbereich.

Ein Fitnessraum mit modernsten Geräten und entsprechenden Garderoben steht allen Mitarbeitern ebenso kostenfrei zur Verfügung wie der abgeteilte Bereich mit Infrarotkabine.

„Eine Investition in Wohlbefinden und körperliche Fitness des Teams ist letztlich eine win-win Situation, die auch zu einem gesunden Arbeitsklima beiträgt“ erklärt J. Berthold sein Engagement.

Die Planung übernahm Hr. Matthias Kloss vom Büro Ing. C. Kloss Bau Ges.m.b.H.

Klimafreundlicheres Arbeiten

Auch der Wunsch nach einem deutlicheren Beitrag zu mehr Klimafreundlichkeit floss in die Planung mit ein:
Neben einer Photovoltaik-Anlage wird auch in eine umfangreiche thermische Sanierung mit Fassadenerneuerung investiert. Zwei Stromtankstellen tragen dem sich wandelnden Mobilitätsgedanken Rechnung. Eine bewusste Entscheidung ist auch die Beauftragung von Handwerkern aus der Region.

Ungestörter Betrieb trotz Bauarbeiten

Während der Umbauarbeiten sind für BERTHOLD-Kunden keinerlei Einschränkungen zu erwarten:
„Alle Projekte, Weiterentwicklungen und Wartungsarbeiten werden wie geplant durchgeführt, auch die volle Supportbereitschaft ist zu 100% gewährleistet.“ sichert J. Berthold allen Kunden und Projektpartnern den ungestörten Betrieb während der Bauphase zu.

Die Fertigstellung der Bauarbeiten ist für das 1.Quartal 2022 geplant.

„Der Ausbau stellt für BERTHOLD einen bedeutenden Schritt in der Firmengeschichte dar und unterstützt das gesunde Wachstum unseres Unternehmens.“ ist J. Berthold überzeugt und fügt hinzu: „Wir freuen uns, Sie dann an unserem neu gestalteten Firmensitz begrüßen zu dürfen!“

Renderings: Ing. C. Kloss Bau Ges.m.b.H.

Das könnte sie auch interessieren
Gesucht: Software Developer (m/w/d)
Voll im Einsatz
Jahresbericht 2020 des Geschäftsführers
BERTHOLD wächst weiter