Wien Energie erneuert die Einfahrtswaage in Simmering

Wien Energie ist laufend um den Einsatz effizientester Technologien bemüht, sei es im Rahmen von Neuinvestitionen, oder aber auch bei Instandhaltung und Wartung. Nach dem erfolgreichen Upgrade des Logistikleitsystems von VAS-II auf das innovative System BLS Ende 2014, wurde nun die Einfahrtswaage in der Sonderabfallbehandlungsanlage Simmeringer Haide durch Rudolf Berthold Ges.m.b.H auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

Bei Inspektionsarbeiten im Zuge der gesetzlich vorgeschriebenen Waagen-Eichung wurde das herannahende Ende der Lebensdauer der Einfahrtswaage durch Rudolf Berthold Ges.m.b.H erkannt und im Sinne der Prüf- und Warnpflicht genauer unter die Lupe genommen.

Nach rascher Klärung wurde im Sinne der geringstmöglichen Ausfallsdauer für den Austausch der gesamten Waage durch Rudolf Berthold Ges.m.b.H entschieden.

Verbunden mit einem Upgrade auf eine digitale Niederflurwaage wurde das Plateau abgetragen, das Fundament saniert, die neue Waage eingesetzt und in Betrieb genommen, sowie die Komponenten des Logistiksystems entsprechend neu positioniert. Nach Eichung der Waage konnte die erneuerte, automatisierte Einfahrtsstation termingerecht und reibungslos dem Betrieb übergeben werden.
 

Integration der Zutrittskontrolle Außenstelle bei Wien Energie

Wien Energie übernahm den Betrieb der Energiezentrale des Otto-Wagner-Spitals im 14. Wiener Gemeindebezirk.

Daraus ergab sich die Anforderung, die gesamte Zutrittskontrolle der Energiezentrale in das bei Wien Energie vorhandene System einzubinden.

Die Zutrittssteuerung der Türen und Tore inklusive Gegensprechanlage mit Kamera wurde vernetzt ausgeführt und kann nun vom nächstgelegenen Stützpunkt der Wien Energie am „Flötzersteig“ betrieben werden.

Die Inbetriebnahme und Integration wurde wie gewohnt in kurzer Zeit zur vollen Zufriedenheit von Wien Energie umgesetzt.

Joachim Berthold, Vertriebsleiter bei Rudolf Berthold Ges.m.b.H zieht Resümee: „Wir freuen uns, auch bei der Erneuerung und Verbesserung der technischen Einrichtungen von Wien Energie als kompetenter Partner zu gelten. Die dadurch entstehende, weitere Vertiefung der langjährigen Partnerschaft mit Wien Energie ist für uns ein Ansporn diesen Weg weiter zu gehen.“

„Es macht uns stolz, bei unseren Kunden als vielschichtiger Problemlöser in der Datenverarbeitung, Steuer- und Automatisierungstechnik bekannt zu sein. Dabei haben wir unseren Fokus stets auf eine wirtschaftliche Lösung für unsere Kunden bzw. Partner, die wir dank der optimierten, interne Prozesse ideal umzusetzen können.“ ergänzt Joachim Berthold.
 

Das könnte sie auch interessieren
BERTHOLD liefert Logistik-Leitsystem an HKW Aarberg AG
Renergia profitiert von professioneller System-Betreuung
Großauftrag von ROHRDORFER
Besuch aus der Schweiz: Werkabnahme Limeco bei BERTHOLD